Alles begann mit der Frage von Falkenholzgründer Hans Miederer, ob ich eine Herausforderung suche. Nachdem ich 6 Jahre eine Black Widow PMA 62 Zoll mit 70 und 80 lbs geschossen habe - und damit recht erfolgreich war - kam Hans nach einem gewonnenen Ligafinale mit dieser Frage auf mich zu.

 

Es folgten ein paar Versuche in neue Regionen vorzustoßen, was das Zuggewicht anbetraf – Erfahrungswerte gab es kaum – aber wir näherten uns. Von 70 lbs auf 90 lbs aber…

 

Nach der Europameisterschaft 2017 war es dann soweit: Ein 111 lbs starker Bogen! Ein neues tolles Design und beste Materialien machten es möglich, dass ich inzwischen fast ein Jahr mit 24 Gramm leichten Pfeilen dieses Monster schieße.

 

Dieser Bogen macht natürlich neugierig. So kam es, dass ich mehrfach angesprochen wurde, ob ich nicht ein Video davon machen könne und auch zeige wie ich damit schieße. So weit - so einfach!

Es traf sich hervorragend, dass ich Denis Hauser bei einem Besuch im Bogensporthotel Bad kennengelernt hatte, der schnell begeistert bei der Idee dabei war. Ein Glücksgriff, denn mit ihm hinter der Kamera, für die Regie und zur Veröffentlichung war ein ebenso positiv Verrückter fürs Team gefunden wie wir fürs Bogenschießen.

 

Dass dies nun inzwischen eine solche Resonanz und ein solches Interesse geweckt hat freut mich; und animiert natürlich etwas für unseren Sport zu tun.

 

Das Ergebnis ist nun diese Videoreihe und Homepage.

Nachtrag 1: Auf der ARC CON 2019 wurde der Falkenholz Bogen auf jetzt 125 lbs upgegradet!

Nachtrag 2: Im Sommer 2019 wurde der Falkenholz Bogen auf jetzt 150 lbs upgegradet!

It all began with the question from Hans Miederer, the founder of falconry wood, whether I was looking for a challenge. After shooting a Black Widow PMA 62 inch with 70 and 80 lbs for 6 years - and being quite successful with it - Hans approached me with this question after winning a league final.

 

A few attempts followed to advance into new regions as far as the train weight was concerned - there were hardly any empirical values - but we approached each other. From 70 lbs to 90 lbs but...

 

After the European Championship 2017 the time had come: A 111 lbs strong bow! A new great design and best materials made it possible for me to shoot this monster with 24 gram light arrows for almost a year now.

 

Of course, this bow makes you curious. So it came that I was asked several times whether I could make a video of it and also show how I shoot with it. So far - so simple!

 

It was an excellent meeting that I had met Denis Hauser during a visit to the Bogensporthotel Bad, who was quickly enthusiastic about the idea. It was a stroke of luck, because with him behind the camera, for the direction and for the release a positive crazy man was found for the team as we were for archery.

 

The fact that this has now aroused such resonance and interest makes me happy; and of course encourages me to do something for our sport.

 

The result is now this video series and homepage.

 

Addendum 1: At the ARC CON 2019 the Falkenholz bow was upgraded to 125 lbs!

Addendum 2: In summer 2019 the Falkenholz bow was upgraded to 150 lbs!

  • Youtube
  • Facebook